Business-Notebook mit langer Laufzeit: Dell Vostro 1220

3. Juli 2009 | by Fritz Effenberger

Notebookhersteller ringen um den optimalen Kompromiss aus Preis, Leistung, Portabilität und Akkulaufzeit. Die Netbook-Welle hat hier einiges durcheinander gewirbelt, gab es doch auf einmal Mobilrechner zu kaufen, die in Leistung und Preis aufs Minimum reduziert waren und sich dennoch hervorragend für Internetanwendungen eignen. Klassische Notebooks sind in der Regel sperriger und schwerer, handliche Subnotebooks gerne mal überteuert.

Nun bietet Dell aus der Vostro Business-Notebook-Reihe den neuen, kleinen 1220. Mit den 12inch-Display fällt das Gerät in die Subnotebook-Klasse, das geringe Gewicht von 1,5 Kilogramm erinnert an Netbooks und der Presi von 449 (plus Mwst) und die Bestückung mit Intel Celeron oder Core 2 Duo eher an ein Multimedia-Notebook der Einsteigerklasse. Ob sich das Konzept des 1220 durchsetzt, wird der Markt entscheiden, immerhin gibt es neben „klassischem“ Schwarz nun auch rot als wählbare Gehäusefarbe.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben