Neuer C64 Notebook-Mod

1. Juli 2009 | by Fritz Effenberger

Kein Serienprodukt, sondern ein Extrem-Mod. Ben Heck, nicht ganz unbekannter Hardware-Hacker, hat eine neue, verbesserte Ausgabe seines C64-Notebooks vorgestellt. Neu im Retromaten ist die SD-Karte anstelle der klassischen Datasette sowie eine gut zugängliche Auswahl an Ethernet- und USB-Anschlüssen.

Man muss wohl nicht dazu sagen, dass es sich hier nicht um ein business-fähiges Notebook, sondern eine reine Spielerei für C64-Fans handelt. Das coole Teil wird in Kürze zugunsten der American Cancer Society versteigert.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben