DownloadFieber: Firefox 3.5 bricht Download-Rekorde

1. Juli 2009 | by TechFieber.de

firefox-3-5_browser by you.

Neue Browser braucht das Land: Die am Dienstag veröffentlichte neue Version des Firefox-Internet-Browsers Firefox 3.5 ist nicht nur schneller und bunter, sondern auch deutlich sicherer. Rund 5.000 kleine Verbesserungen machen den Open-Source-Browser, der mehr und mehr dem Platzhirsch Internet Explorer von Microsoft den Browser-Thron streitig macht, noch wertvoller.

Die Netz-Gemeinde weiß das zu schätzen und lädt die neueste Version der Feuerfuchs-Internet-Surf-Software von der Mozilla-Foundation bereits in Rekordgeschwindigkeit herunter: Firefox 3.5 wird jede Sekunde bis zu hundertmal heruntergeladen und erzielte binnen weniger Stunden schon drei Millionen Downloads.

Die Version 3.5 markiert die erste größere Firefox-Aktualisierung seit einem Jahr, was Kritiker bereits monieren lässt, dass Firefox nun ein wenig der Konkurrenz hinterhereile: Die Browser-Rivalen Microsoft (Internet Explorer), Apple (Safari), Google (Chrome) und Opera hätten mit ihren neuesten Browser-Generationen schon viele Funktionen von Firefox 3.5 vorweggenommen.

Nach mehreren Verzögerungen ist Firefox 3.5 seit gestern offiziell veröffentlicht und steht hier in der deutschen Version zum Download bereit.

In Deutschland hat laut jüngsten Studien der Marktforscher von Fittkau & Maaß Consulting der Open-Source-Browser Firefox den Internet Explorer 7 von Microsoft inzwischen als meistgenutzten Browser abgelöst.

Und es dürfte für MS-Browser noch weiter bergab gehen: Denn im Herbst wird das neue Betriebssystem Windows 7 in Europa gänzlich ohne den Internet Explorer ausgeliefert werden.

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben