Online-Werbung: IVW hält an Page Impressions fest

25. Juni 2009 | by TechFieber.de

Entgegen anderslautender Meldungen will die IVW die Messgröße Page Impressions laut „W&V“ nicht beerdigen. Wie Jörg Bungartz von der IVW gegenüber der Online-Ausgabe des Medien-Branchenmagazins sagte, sei gar nicht geplant, die PI-Zahlen nicht mehr auszuweisen. „Die Aussage, dass die PIs verschwinden werden, stimmt nicht“, so Bungartz.
Vielmehr soll die Messgröße neu definiert werden und weiter „auf Angebotsebene dargestellt werden“. Damit rutschen sie nur eine Ebene tiefer, sind aber nach wie vor Teil der Ausweisung und nicht nur für Mitglieder verfügbar.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben