Apple verkauft 1 Mio iPhone 3GS in drei Tagen

22. Juni 2009 | by TechFieber.de

iPhone-3G-s_3Gs_accessibility_9 by you.

Soeben flattert hier die Pressemitteilung von Apple herein, dass der Computer-Riese aus Cupertino in den ersten drei Tagen seit Verkaufsstart des neuen iPhone 3GS mehr als eine Million Einheiten verkaufen konnte. Zudem soll das neue Mobil-Betriebssystem iPhone OS 3.0 schon mehr als sechs Millionen Mal heruntergeladen worden sein.

Überraschend an derMitteilung: Der wegen Krankheit beurlaubte Steve Jobs, CEO von Apple, kommt in der Press Release zu Wort. Ist das ein Zeichen, dass Jobs tatsächlich wie geplant noch vor Ende des Monats seine Arbeit beim Apfel-KOnzern aus Cupertino wieder aufnehmen wird?

SAN FRANCISCO, Kalifornien – 22. Juni 2009 – Apple hat heute bekannt gegeben, dass bis Sonntag, 21. Juni, also innerhalb der ersten drei Tage nach Markteinführung mehr als eine Million iPhone 3GS verkauft wurden. Zusätzlich wurde die neue iPhone OS 3.0-Software innerhalb der ersten fünf Tage seit Bereitstellung von sechs Millionen Kunden heruntergeladen.

„Die Kunden stimmen ab – und das iPhone ist der Gewinner,“ sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „Mit aktuell über 50.000 verfügbaren Anwendungen im revolutionären App Store ist das iPhone-Momentum stärker denn je.“

Das neue iPhone 3GS ist das bisher schnellste und leistungsfähigste iPhone: ausgestattet mit unglaublichen neuen Funktionen, darunter verbesserte Geschwindigkeit und Performance – bis zu doppelt so schnell wie das iPhone 3G – einer verlängerten Batterielaufzeit, einer qualitativ hochwertigen 3 Megapixel Kamera mit Autofokus, einer einfach zu bedienenden Videoaufzeichnungsfunktion und einer Freisprecheinrichtung für Sprachsteuerung. Das iPhone 3GS kommt mit dem neuen iPhone OS 3.0, dem weltweit fortschrittlichsten mobilen Betriebssystem, mit über 100 neuen Funktionen wie ‚Cut, Copy und Paste‘; ‚MMS’*; Spotlight Suche, Querformat-Keyboard und vielem mehr. Mit dem iPhone 3GS haben die Nutzer Zugriff auf mehr als 50.000 Applikationen aus dem revolutionären App Store, dem weltweit größten Store für Anwendungen, bei dem Kunden bereits über eine Milliarde Programme heruntergeladen haben. Das iPhone 3GS bietet die doppelte Speicherkapazität mit einem 16 GB- und einem 32 GB-Modell, das iPhone 3G ist weiterhin als 8 GB-Modell erhältlich.

* Das Schicken von MMS ist nur mit dem iPhone 3G oder dem iPhone 3GS möglich. Es können Gebühren anfallen. MMS ist nicht in allen Gegenden möglich.

Apple hat die Revolution des Personal Computing in den 70er Jahren mit dem Apple II begründet und in den 80er Jahren mit dem Macintosh neu definiert.
Heutzutage gilt Apple als das innovativste Unternehmen innerhalb der Industrie – im Desktop- und Notebook-Bereich, durch das Mac OS X Betriebssystem sowie Consumeranwendungen wie iLife und diversen professionellen Softwareapplikationen. Darüber hinaus führt Apple die digitale Musikrevolution mit den portablen Musik- und Video-Playern iPod und dem iTunes Online Store an und ist mit dem revolutionären iPhone in den Mobilfunkmarkt eingetreten.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Comment (1)

  1. steffi says:

    Wow, eine Million in so kurzer Zeit. Das hätte ich nicht gedacht. So viel besser ist das neue doch wirklich nicht. Die Video-Funktion ist ja nett, aber deswegen gleich eine neues iPhone kaufen? Nee, meine lieben Äpple-Menschen, so einfach lass ich mich nicht VerAppeln!

Antwort schreiben