Luxus-Handy: Lacoste Mobiltelefon kommt 2010

18. Juni 2009 | by Alex Reiger

Crowds - Lacoste, Melbourne Central von avlxyz.

Krokodil-Mobilfon statt Croco-Tasche: Der französische Handy-Veredler ModeLabs will noch im kommenden Jahr ein Lacoste-Handy auf den Markt bringen.

Die Mode-Marke mit dem grünen Krokodil und den streitbaren Popper-Polohemden begibt sich damit in beste Gesellschaft: ModeLabs fabriziert schließlich bereits Luxus-Mobiltelefone für Christian Dior und stellt etwa auch das bis zu 3900 Euro teure Tag-Heuer-Meridiist-Nobel-Handy mit Edelstahl-Gehäuse, kratzfestem Saphirglas und wahlweise Glatt- oder Krokodilleder-Rückenteil her.

Leider gibt es noch keine weitere Angaben zu technischen (oder Veredelungs-) Details und Preisen des Handys von Lacoste.

Mehr und mehr Modefirmen und Fashion-Riesen springen mittlerweile auf den Gadget- bzw. Mobiltelefon-Zug auf und lassen unter ihrem Namen Hightech vertreiben, darunter auch Prada, Armani oder Hugo Boss.

[Link] [img]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben