Techniknutzung durch Kids nimmt exponentiell zu

11. Juni 2009 | by Fritz Effenberger

Eine Umfrage der Marktforschungsagentur NPD Group unter 3212 US-Haushalten mit Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahren ergab, das die Kinderzimmer immer schneller von elektronischen Geräten überflutet werden – mit geradezu exponentieller Zunahmerate.

Waren es 2005 im Vorjahresvergleich noch 5 % mehr Geräte aus der „Consumer Elektronik“, die ihren Weg in Kinderhände fanden, so betrug die Steigerung 2009 bereits 37 %, also mehr als ein Drittel mehr solcher Geräte in Haushalten mit Kindern als noch 2008.

Wichtigste Geräte der Unterhaltungselektronik sind immer noch Fernseher und Computer, hier allerdings zunehmend Notebooks. Im Durchschnitt fanden sich in solchen Haushalten 11 unterhaltungselektronische Geräte; 30 % der Kids besitzen einen eigenen digitalen Musikplayer, 37 $ einen Gaming Handheld und 26 eine eigene Videospielkonsole.

Und die Steigerungsrate dürfte noch zunehmen.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Antwort schreiben