Wegwerf-Tech: Papp-Gadgets prangern Konsumwahn an

9. Juni 2009 | by Silvia Kling

Cardboard Gadgets by you.

Wenn es sie nur zu kaufen gäbe. All die mehr oder weniger wichtigen Gadgets, die Kyle Bean aus Pappe so detailgetreu auferstehen lässt. Aber genau das ist es, was der britische Designer mit seiner Reihe Disposable Technology anprangert.

Laptops, Spielekonsolen, Digi-Kameras, Computer, Lautsprecher aus nichts als Wellpappe, substanzlos, wertlos. Ein Sinnbild für die unbändige Konsumlust der Hightech-Wegwerfgesellschaft. Ein neues Gadget, ja, her damit. Das alte hat ausgedient, wird entsorgt.

Ein gelungenes Statement, brilliant visualisiert. Nur trotzdem schade: Wer würde sich nicht gern eine Nintendo-DS-Ökoversion aus Karton zulegen?

[Link]

Mehr zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben