Sony soll an Android-Walkman arbeiten

8. Juni 2009 | by Alex Reiger

Erst vorletzte Woche kündigte Google bei der I/O Entwickler-Konferenz an, dass noch in diesem Jahr um die 18 neue Handys auf Basis von Android-OS auf den Markt kommen sollen. Dass Android-Handys von Sony Ericsson darunter sind, steht außer Frage, kündigte das Mobilfunk-Joint-Venture SE doch schon verschiedentlich an, erste Smartphones auf Android 2.0 zu entwickeln.

Neu ist nun jedoch, dass Sony Ericsson bzw. Sony an einem Android-Walkman arbeiten soll. Und zwar bestätigten dies Analysten gegenüber der japanischen Zeitung „Nikkan“ in Tokyo. Der erste Android-Walkman soll noch im kommenden Jahr auf den Markt kommen und nicht nur als Musik-Handy sondern auch als Mobiles Navi (auch PND für „Personal Navigation Device“ genannt) positioniert werden.

In Japan gilt es längst als offenes Geheimnis, dass sich Sony von Googles Smartphone-Betriebssystem Android geradezu magisch angezogen fühlt.

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Comment (1)

  1. Android User says:

    Ich kann mir gut vorstellen, dass der Android-Walkman, ähnlich wie beim iPod Touch und iPhone, die gleiche funktionalität wie die Smartphones auf Androidbasis zu bieten haben, nur eben ohne Telefon- bzw. UMTS-Funktion.

Antwort schreiben