[Computex] IT-Messe Computex boomt trotz Krise

3. Juni 2009 | by Silvia Kling

 thumbnail

Die gestern in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh angelaufenen Computermesse Computex hat im Gegensatz zur vergangenen CeBIT kaum Absagen von Ausstellern verzeichnen müssen.  Mehr als 1.700 Aussteller aus aller Welt fanden auch in diesem Jahr wieder den Weg zur größten IT- und Tech-Messe Asiens, um ihre neuesten Entwicklungen und Produkte dem Fachpublikum vorstellen zu können.

Ganz anders als bei der letzten Cebit im März in Hannover haben Zahlen der Taipei Computer Association zufolge nur ein Prozent der Aussteller von 2008 in diesem Jahr ihre Computex-Teilnahme abgesagt. Die CeBIT 2009 musste dagegen einen Ausstellerschwund von gut zwanzig Prozent verbuchen.

Inwieweit dieser Rückgang auf die Weltwirtschaftskrise zurückzuführen ist, oder ob der Cebit-Schwund auch auf die unverändert unübersichtliche und vielkritisierte Struktur der Riesenmesse zurückzuführen ist, ist leider nicht bekannt.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , ,

Antwort schreiben