Pannen-Start: Nur 30.000 Palm Pre verfügbar

20. Mai 2009 | by TechFieber.de

Palm Pre by you.Da hält sich der neueste Apple iPhone-Rivale von Palm, der Palm Pre seit Wochen in den Schlagzeilen, und nun das: Zum Verkaufsstart am 6. Juni sollen nicht einmal 30.000 Exemplare in die Läden kommen, berichten Insider des Providers Sprint. Selbst von hochoffizieller Stelle, sprich von Sprint-CEO Dan Hesse

, verlautet, dass es zum Start des neuen Palm-Touchscreen-Handys auf WebOS-Basis wohl kaum ausreichen Geräte geben wird.

Die Frage stellt sich nun: Ist das fahrlässige Fehlplanung? Oder smarte Marketing-Taktik …?

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , ,

Antwort schreiben