Google-Rivale: Microsofts Kumo soll kommende Woche starten

20. Mai 2009 | by TechFieber.de

microsoft-kumo-screenshot by you.Such-Spinne steht vor dem Start: Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf Insider berichtet, startet Microsofts neue Suchmaschine Kumo kommende Woche. Die Vorstellung soll auf der Konferenz „D – All Things Digital“ von WSJ-Tech-Kolumnist Walt Mosberg erfolgen. Seitens von Microsoft gibt es bislamg jedoch keien offizielle Bestätigung, wann der potenziellen Gooogle-Rivale nun endlich an den Start gehen wird.

Seit März ist bekannt, dass Microsft den Such-Branchenprimus Google – der zunehmend an Marktanteil dazugewinnen kann, mit Kumo (in Japanisch „Wolke“ oder „Spinne“) angreifen will.

Zu Testzwecken werden seit einigen Wochen auch interne Suchanfragen der MS-Suchmaschine Live.com auf Kumo.com umgeleitet.

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben