Damit Waldi nicht nass wird: Hunderegenschirm

20. Mai 2009 | by Fritz Effenberger

Während manche, weniger sensible Hundebesitzer ihren Schnuffi zum Säubern auch mal in eine Waschmaschine stopfen, gibt es doch auch besorgtere Tierhalter. Für letztere könnte der „Dry Bones“ Hunderegenschirm interessant sein, der für rund 15 Euro kleinere Vierbeiner vor Regennässe schützte. Zumindest der von oben.

Der Schirm beeindruckt mit einer Spannweite von 75 Zentimetern, besteht aus transparenter Kunststofffolie und integriert die Hundeleine mit in den Griff, so dass der Mensch immer noch eine Hand für seinen eigenen Schirm frei hat.

Eine wirklich sinnvolle Erfindung, von wahrscheinlich besonders zartfühlenden Erfindern.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben