Elektroautos: Daimler steigt beim E-Car-Pionier Tesla ein

19. Mai 2009 | by TechFieber.de

Tesla-showfloor-MotorShowNetwork-NAIAS-mix-10058 by MotorShowNetwork.Der deutsche Autoriese Daimler geht eine strategische Partnerschaft mit dem kalifornischen E-Car-Vorreiter Tesla ein, wie Daimler-Forschungsvorstand Thomas Weber soeben in Stuttgart betätigte.
Die Schwaben erwerben dafür zehn Prozent an einem der führenden Hersteller von Elektroautos aus dem Silicon Valley. Eine spätere Aufstockung der Beteiligung sei nicht ausgeschlossen, so Weber.

Der Deal, der auch als ein offenes Eingeständnis interpretiert werden darf, dass man bei Daimler die Entwicklung von Alternativ-Autos böse verschlafen hat und das Feld innovativen kleinen Startup-Firmen überlassen hat, kommt aber genau zur richtigen Zeit. Denn heute wird US-Präsident Barack Obama strenge neue Umweltauflagen für die Vereinigten Staaten verkünden.

Bereits Ende 2009 soll im Smart-Werk im französischen Hambach die Produktion von rund 1000 Fahrzeugen der zweiten Generation des zweisitzigen Smart mit Elektroantrieb starten, kündigte Weber an.

2010 solle das erste Mercedes-Benz-Modell mit Batterieantrieb vorgestellt werden. Ab 2012 sollen alle Pkw von Daimler mit Lithium-Ionen-Batterien aus eigener Produktion ausgerüstet werden.

Verwandte Artikel:

Daimler Takes A 10 Percent Stake in Tesla Motors. Where’s My Electric Benz?

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Kommentare (2)

  1. Webnews.de says:

    Elektroautos: Daimler steigt beim E-Car-Pionier Tesla ein…

    Der deutsche Autoriese Daimler geht eine strategische Partnerschaft mit dem kalifornischen E-Car-Vor…

  2. […] Elektro-Auto-Startup aus dem Silicon Valley, an dem sich im Mai ja auch Daimler mit 10 Prozent beteiligte und das mittlerweile mehr Wert ist als der insolvente Motor-Dino (und bis vor kurzem ja immerhin […]

Antwort schreiben