Instax Mini 7S Cheki von Fujifilm: Die Sofortbild-Kamera lebt

18. Mai 2009 | by Silvia Kling

cheki-camera-fujifilm-japan by you.Nicht nur Retro-Schick in „Weiß oder Schoko“ (so die offiziellen Farben), sondern auch ziemlich angesagt in Japan ist die neue Sofortbildkamera Instax Mini 7S „Cheki“ von Fujifilm. Instant-Druckbild-Resultate gibt es in Kreditkarten-Format.

Rundum ein spaßiges Trend-Gadget in bester Polaroid-Tradition. Und ganz echt undigital analog versteht sich. Für die Jüngeren unter uns: Analog meint nicht-digital, meint mit Film. Jawohl, Bilder auf echtem Papier und so. Sofort nach dem Klick …

Instax Mini 7S Kamera Details:

•  Kompatible Filme: Fujifilm Instant Color Film “Instax Mini”
• Film Größe: 54x86mm
• Linse: Fujinon Linse, f-60mm, 1:12.7, 2 Elemente
• Fokus: 0.6m~unendlich
• Verschluss: Elektronisch 1/60 Sek.
• Automatischer Film Transport

• Auto Flash bei schwachem Licht

• Batterien: 4 x AA

• Gewicht: 320g. ohne Film, Batterien, Halteschlaufe
• Inklusive Film: Optional. Wählen Sie 1,3, oder 5er Packungen. 10 Fotos per Packung.
• Makro-Linse: Optional. Bitte auswählen.
• Bedienungsanleitung: Japanisch

Kostenpunkt 90 US-Dollar.

[Link] [via]

Verwandte Artikel:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , , ,

Comment (1)

  1. ja das ist ne gute idee, aber was kostet die Kamera?

Antwort schreiben