[WWDC] Tech-Gerüchte: Kommen gleich drei neue Apple iPhones?

17. Mai 2009 | by Alex Reiger

Von der US-Elektronik-Handelskette BestBuy sind interne Unterlagen von Handy-Neueinführungen der kommenden Wochen aufgetaucht. Darauf gelistet sind neben verschiedenen neuen Mobiltelefon-Modellen von Samsung, LG und Nokia drei mysteriöse neue Handys des Mobilfunkriesen AT&T unter der nebulösen Bezeichnung „Charlie 1 „, „Charlie 2 “ und „Charlie 3 „.

Grund genug für die Internet-Gerüchteküche und Apple-Affinados in aller Welt, darauf zu setzen, dass es sich bei den drei „Charlies“ um gleich drei neue Apple iPhones handeln muss.

Fraglich, was an der Geschichte dran ist. Immerhin spricht dafür, dass AT&T in den USA exklusiver Anbieter des Apple iPhone ist.

Kommenden Monat wird Apple im Rahmen der WWDC-Entwicklerkonferenz in San Francisco aller Voraussicht nach ein neues Apple iPhone präsentieren.

Seit Wochen halten sich Spekulationen, Apple könne gleich mehrere iPhones in verschiedenen Formaten und Ausführungen  präsentieren. Ganz nach dem Vorbild der Apple-iPod-Familie wird etwa über ein iPhone Nano gemutmaßt. Aber auch ein iPhone Shuffle oder Classic könnte durchaus denkbar sein?

Lassen wir uns überraschen. Nach der WWDC09 wissen wir mehr.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben