Smartphones: Start des Garmin Nuvifone G60 erneut verschoben

garmin-nuvifone-g60 by you.Garmin? Nuvifone? Da war doch mal was! Wollte der Navigationsspezialist Garmin nicht in den ersten sechs Monaten diesen Jahres mit seinem ersten Smartphone auf den Markt kommen? Wollte, genau. Jetzt wurde der Starttermin allerdings erneut verschoben.

Eigentlich war das GPS-Handy,  das auf Linux-Basis läuft, bereits Anfang letzten Jahres angekündigt und als Starttermin das dritte Quartal 2008 festgelegt worden. Dann hieß es, es sei eher erst Ende des Jahres 2008 damit zu rechnen. Und schließlich wurde gesagt, die Markteinführung werde im Frühjahr 2009 erfolgen. Jetzt wird vom dritten Quartal 2009 gesprochen.

Steigert das die Spannung? Oder lähmt es das Interesse? Die Handy-Konkurrenz schläft nicht, das wissen wir.

Garmin hat sich für die Herstellung des Smartphones mit dem taiwanesichen Netbook-Pionier Asus zusammengetan. Es sollen neben dem Nuvifone G60 gemeinsam verschiedene andere Mobilfunkprodukte auf den Markt gebracht werden.

[Link] [via]

No Responses

  1. Pingback: Webnews.de 11. Mai 2009

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.