[Ohne Worte] Mobile-Abwrackung: 426.000 Schrott-Handys

4. Mai 2009 | by Reah

Discarded Cellphones  by you.

[Link] [via]

(Übrigens, das Bild ist eine PHOTOSHOP-Montage)

Mehr bei TechFieber zum Thema: , ,

Kommentare (4)

  1. Kevin says:

    das stimmt T-mobile schikt nur schrott auf den markt z.b. Sony Ericson Handy K810i inerhalb von einem viertel jahr 3 mal in reperatur jedes mal ging was anderes ned und T-mobile erstattet immer noch kein komplett anderes handy !
    Sowas nennt man heutzutage beschiss

  2. Stefan says:

    Also ich hatte bisher immer Glück mit den Handys die ich im Rahmen einer Vertragsverlängerung von T-Mobile erhalten habe, bin dort bald 20 Jahre Kunde und es gab bis auf 2 Fälle keine Schwierigkeiten. Ich benutze aber auch nur Nokia Handys seit 20 Jahren und dies nicht ohne Grund. Gut fand ich es zwar nicht was Nokia in Bochum abgezogen hat, aber ich möchte nur Handys vom feinsten.

  3. hey stefan, aber findest du nokia baut wirklich Handys vom feinsten?

  4. Stefan says:

    @Jochen Klar ich sehe das doch bei Meinen Kollegen die Handys von anderen Herstellern haben laufend ist was kaputt und das teilweise auch bei Handys die in den höheren Preisklassen verweilen. Da bleibe ich lieber bei Nokia da weiß man noch was man hat

Antwort schreiben