Facet: Real Networks DVD-Player knackt Kopierschutz

30. April 2009 | by TechFieber.de

RealNetworks CEO Rob Glaser at Mobile Entertainment Live Panel by TechShowNetwork.Videofans mit kleinem Geldbeutel dürfen jubeln, Hollywood wird dagegen weiter Sturm laufen: Der Seattler Internet-Video-Pionier Real Networks hat einen Prototyp-Festplatten-DVD-Player namens „Facet“ entwickelt, der den Kopierschutz von DVD-Video-Datenträgern überwinden kann und die Speicherung von hunderten von Filme auf einer konventionellen Computer-Festplatte ermöglicht.

Juristisches Ungemach ahnend, hat Real Networks-Gründer und -Boss Rob Glaser (Bild oben) das gute Stück dann auch gleich vor Gericht in San Francisco vorgestellt – denn da läuft derzeit die Verhandlung gegen Real wegen der DVD-Ripper-Software RealDVD, die geschützte Kopien von Filmen auf der Festplatte eines Computer kopiert – selbstredend sehr zum Unmut des Filmindustrie-Verbands Motion Picture Association of America (MPAA), der im November 2008 ein gerichtliches Verkaufsverbot des Film-Kopie-Programms erwirkte.

[via GadgetFieber] [Cnet]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben