USA: Mann verhaftet wegen Terror-Ankündigung bei Twitter

26. April 2009 | by Alex Reiger

threat_terror-tweat_twitter-CitizenQuasar by you.

Wie erst heute bekannt wurde, ist vergangene Woche ein 52-jähriger Amerikaner aus Oklahoma verhaftet worden, da er über den MikroNews-Dienst Twitter ankündigte, ein Blutbad in seiner Gemeinde anzurichten.

Das FBI soll den geistig verwirrten „Zwitscherer“ mit der Twitter-ID CitizenQuasar unmittelbar nach Bekanntwerden des Terror-Tweets verhaftet haben.

“START THE KILLING NOW! I am willing to be the FIRST DEATH!,” read a tweet at 8:01 PM that day. “After I am killed on the Capitol Steps, like a REAL man, the rest of you will REMEMBER ME!!!,” he added five minutes later. Then: “Send the cops around. I will cut their heads off the heads and throw the[m] on the State Capitol steps.”

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , ,

Antwort schreiben