Lenovo denkt über Business-Class ThinkPad Netbook nach

24. April 2009 | by Fritz Effenberger

Nach dem Erfolg Lenovos mit den IdeaPad Netbooks denkt das chinesische Unternehmen über eine Netbook-Business-Version nach, die in der ThinkPad-Reihe angesiedelt sein soll. Das eröffnete Lenovo Worldwide Competitive Analyst Matthew Kohut in einem Interview:

„Unternehmen fragen immer öfter nach Netbooks. Die Herausforderung für Firmen ist unabhängig von der Wirtschaftslage immer dieselbe: Möglichst effizient zu sein. Das passt gut mit Netbooks zusammen“.

Und er fügte visionär hinzu: „Grössere Displays kommen immer mehr in Mode. Manche Leute wollen ein 12inch Display im Netbook, andere ein 14inch. Ich habe sogar Kollegen über ein 18inch Netbook reden hören – warum auch nicht?“

Das zeugt zumidest von eiern gewissen Experimentierfreudigkeit und Geistesfreiheit im Lenovo-Konzern. Das nächste Modell des Herstellers in dieser Grössenkategorie wird allerdings das IdeaPad S20 sein (Das Bild zeigt ein handelsübliches Lenovo ThinkPad SL400).

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben