Sharp Mebius NJ70A: Netbook mit Touchscreen statt Touchpad

22. April 2009 | by Fritz Effenberger

Netbooks mit 10,1inch Display, Atom Prozessor, 160 GB HD, 1 GB RAM, Webcam, blabla, und so weiter, gibt es inzwischen fast so viele wie Insektenspezies. Fast.

Sharp macht jetzt einen grossen Schritt aus der Masse heraus und zeigt ein Mini-Notebook ohne Touch- oder Trackpad: Mebius NJ70A. Statt dessen ist unterhalb der Tastatur ein 4inch Touchscreen eingebaut, der auf erstaunlichen 854 x 480 Pixeln gleich mal anzeigen kann, worauf man eigentlichg gerade herumdrückt. Zum Beispiel eine Klaviertastatur. Oder ein Blatt virtuelles Papier, auf dem man via Eingabestift oder Fingerkuppe handschriftliche Notizen macht. Oder, oder, oder. Plus: Die ganz Funktionalität mit Fingergesten, wie wir sie von Smartphones wie dem Apple iPhone kennen.

Es wird noch einen Monat dauern, bis das Gerätchen in Japan zu kaufen sein wird, billig wird es sicher nicht, aber die Ingenieure von Sharp sind da auf jeden Fall an einer grossen Sache dran.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben