Zoff um eBay-Powerseller: Schulranzenhersteller Scout verklagt Web-Händler

21. April 2009 | by Alex Reiger

ebay by you.Der deutsche Schulranzen-Hersteller Sternjakob (Scout) verklagt einen Ebay-Powerseller, genauer gesagt einen Einzelhändler, der Scout- Produkte über Ebay verkauft. Stein des Anstoßes: Der eBay-Händler verkauft seine Ranzen zu weit geringeren Preisen als im konventionellen Handel.

Sternjakob fürchtet zu einen um eine „Beschädigung“ der Marke Scout zum anderen drastische Konsequenzen für den stationären Handel per se – bis zu 30 Prozent der stationären Händler werde das Unternehmen mittelfristig verlieren, so der Sternjakob-Chef Dieter Liebler heute in der „FTD“.

Das Urteil könnte für das Auktionshaus weitreichende Folgen haben – in einem vergleichbaren Prozess hatte schließlich der Sportartikler Amer Sports (Atomic, Salomon, Wilson) vor dem Münchner Landgericht Recht bekommen.

Verhandelt wird die Angelegenheit heute in Berlin.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben