[TechNewsTicker] Minus: IBM verliert elf Prozent vom Umsatz

21. April 2009 | by TechFieber.de

Krisenstimmung nach verfehlten Erwartungen: Selbst prinzipiell gesunde Technologie-Unternehmen leiden derzeit mit dem flauen Markt. So auch IBM. Der US-Technik-Riese konnte seinen Reingewinn zwar knapp halten, doch der Umsatz gibt wesentlich stärker nach als erwartet – zum Missfallen der Anleger versteht sich.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , ,

Antwort schreiben