Enttäuschend: iBuddie Android-Netbook

21. April 2009 | by TechFieber.de

Seit Wochen hören wir nun von Netbooks auf Basis des Google-Mobilfunk-OS Android. Nun ist mit diesem iBuddie-Netbook (mit Intel Atom N270 Prozessor ausgestattet) des koreanischen Herstellers Pantum eines der ersten Android-Netbooks überhaupt aufgetaucht – siehe Video unten.

Doch dieser Prototyp ist mehr als enttäuschend – in Redmond  reibt man sich heute mit Sicherheit die Hände. Fürchten die Microsofties die unliebsame Konkurrenz seitens des Google MobileOS schließlich massiv, zumal längst ja auch große Hersteller wie HP oder Acer angekündigt haben, Mobile-Computer mit dem Android-Betriebssystem zu testen. Acer entwickelt derzeit gar einen Android-Desktop-Computer.

Zum Thema:

TechStats

Intel Intel, the world leader in silicon innovation, develops technologies, products and initiatives to continually advance how people work and live. Additional information about Intel is available at www.intel.com/pressroom and blogs.intel.com.

- Via TechFever Network http://www.techfever.net / PressRoom 2.0 [Press Release 02/11/2008 ] Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentare (2)

  1. […] gestern tauchte ein anderes neue Netbook “iBuddie” des koreanischen Herstellers Pantum auf Basis des Google-Mobilfunk-OS Android (siehe Video unten) – […]

  2. […] keinesfalls schmecken. Auch wenn Android für Mobil-Computer noch in den Kinderschuhen steckt (was enttäuschende Demo-Videos belegen) und die Verbraucher Windows auf ihren Netbooks […]

Antwort schreiben