Krise zum Trotz: Google steigert Gewinn, doch Umsatz sinkt 3 Prozent

17. April 2009 | by TechFieber.de

Interop 2008 Las Vegas. by TechShowNetwork.Trotz Flaute schlägt Google im Quartal I des Jahres 2009 die Gewinnerwartungen der Wall Street  Die Werbeflaute bremst zwar das Wachstum des Unternehmens – doch der Gewinn wuchs. Die Internet-Suchmaschine übertraf im ersten Quartal 2009 die Erwartungen der Analysten – der Aktienkurs steigt nachbörslich um drei Prozent.

Dennoch: Der Gewin des Online-Such- und -Werbe-Riesen sank im Vergleich zum dem vierten Quartal 2008 um drei Prozent entsprechend verlangsamte sich das Wachstum der Kalifornier angesichts der Werbeflaute. „Das aktuelle wirtschaftliche Umfeld bleibt hart“, sagte Firmenchef  Eric Schmidt anläßlich der Präsentation der Quartalzahlen.

Erstmals in der Google-Unternehmensgeschichte sank auch die Mitarbeiterzahl leicht auf rund 20.160 Beschäftigte. Google hatte zudem kleinere Geschäfte etwa mit Zeitungsanzeigen in der Werbeflaute eingestellt.

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben