[UPDATE2] Es wird ernst: Erste Palm Pre ausgeliefert, Zubehör-Händler sind optimistisch

17. April 2009 | by Alex Reiger

Palm Pre by techfever.

Nun werden also endlich die ersten Palm Pre Smartphones ausgeliefert – zumindest an die Hersteller von Zubehör für das neueste Touchscreen-Handy von Palm.

Die gute Nachricht daran ist, dass sich der neue Palm Pre nun in der Massenfertigung befindet und es nur noch Tage (Wochen?) dauern wird, bis das Hype-umwobene jüngste Palm-Smartphone in den Läden stehen wird.

Diejenigen, die den endgültigen Pre (also nicht einen Prototypen oder ein Messe-Demo-Gerät) nun in Händen hielten sind sehr optimistisch, aber auch geteilter Meinung.

Zum einen wird etwa berichtet, dass der TouchScreen des Palm Pre deutlich anfälliger für Kratzer sei als das iPhone-Display. Andererseits wird positiv erwähnt, dass das Rückteil des Pre deutlich resistenter sei als das Hinterteil des Apple-Konkurrenten.

Lassen wir uns überraschen. Vermutlich ab dem 30. April wird es ja soweit sein …

[Update] Nun sind also auch die ersten Tester begeistert, so  etwa die Kollegen von NetworkWorld – die loben das das webOS des Palm Pre in höchsten Tönen.

[Update 2] Heute sind wieder neue Bilder des Palm Pre über einen Twitterer aufgetaucht, der das neue Palm-Smartphone bereits testete.

[Link] [via]

Zum Thema:

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentare (2)

  1. […] wenn diese Smartphone, das übrigens auch die Kritiker und ersten Tester loben, mal kein Erfolg wird. Am Werbe-Testimonial kann es dann allerdings nicht gelegen haben […]

  2. Tyler says:

    Ich finde auch das das Gerät einsamen spitze ist, lediglich die Verarbeitung ist bei manchen Geräten ein bisschen schlecht. Der Slider sitzt ein wenig wackelig und das Telefon knarzt. Ich habe meins aus diesem Grund eingeschickt. Es wurde dann auch problemlos getauscht.

Antwort schreiben