Schöne Bescherung: Porno statt Video Game auf Sony PSP

15. April 2009 | by Silvia Kling

Sony PSP by you.

Mit einer neuen Sony PSP als verspätetes Weihnachtsgeschenk wollte eine US-Amerikanerin aus Florida ihrem Sohn eine Freude machen. Das Gegenteil war der Fall.

Kaum hatte der Sechsjährige die Spielekonsole gestartet, brach der Junge in Tränen aus. Auf dem Gerät war das anstößige Bild einer nackten Frau aufgepoppt.

Die geschockte Mutter soll daraufhin die Neuanschaffung inspiziert und zu ihrem Entsetzen Hunderte pornographische Bilder gefunden haben. Auf einer Speicherkarte, die mit der Playstation Portable mitgeliefert wurde. Sie kontaktierte die Filiale des Einzelhandelsriesen Wal-Mart, in der sie die Playstation gekauft hatte. Die boten der fassungslosen Mutter an, der Sohn könne sich ein neues Spiel im Laden aussuchen.

Laut einer Wal-Mart-Sprecherin werde der Fall mittlerweile untersucht.

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben