Katastrophen-Gewinnler: Kwick.de floriert nach Winnenden-Amoklauf

8. April 2009 | by TechFieber.de

kwick-screenshot-march-2009 by techfever.Jüngsten Reichweiten-Statistiken der IVW zufolge verzeichnete der Social-Networking und Chat-Dienst Kwick.de im März 2009 über eine Milliarde Seitenaufrufe –  ein Zuwachs von 85 Prozent gegenüber dem Februar 2009, was insbesondere in Zusammenhang mit dem Amoklauf von Winnenden stehen muss.

Kwick ist in einer Nachbargemeinde von Winnenden im Rems-Murr-Kreis ansäßig und unter Schülern in Süddeutschland ganz besonders populär. Auch der Attentäter in der Albertville-Realschule, Tim K. hatte neben einem Account bei SchülerVZ auch ein Profil bei Kwick.de.

Aber auch andere Internet-Angebote, insbesondere Online-Nachrichtenseiten wie Spiegel Online, Stern.de oder Focus konnten ihre Zugriffszahlen im März deutlich ausbauen. „Spon“ legte gegenüber dem Vormonat bei den Seitenaufrufen um 25 Prozent auf 688 Millionen Page Impressions zu.

Die Konkurrenten Stern.de (202 Millionen) und Focus Online (151 Millionen) konnten rund zehn Prozent mehr Seitenabrufe feststellen.

Verschiedene Medienvertreter, darunter eben auch Focus Online und der Stern waren für ihre Internet- und insbesondere Twitter-Berichterstattung über den Amoklauf in Winnden schärf kritisiert worden.

______________________________________________________

Verwandte Artikel

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , ,

Kommentare (2)

  1. Webnews.de says:

    Katastrophen-Gewinnler: Kwick.de floriert nach Winnenden-Amoklauf…

    Reichweiten-Statistiken zufolge verzeichnete Kwick.de im März 2009 über eine Milliarde Seitenaufru…

  2. […] Katastrophen-Gewinnler: Kwick.de floriert nach Winnenden-Amoklauf 0 Kommentare Keine Kommentare bis jetzt Einen Kommentar schreiben RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI Einen Kommentar schreiben Antworten abbrechen. Zeilen- und Absatzumbrüche automatisch, E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt, HTML-Tags zulässig: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> […]

Antwort schreiben