Twitter-Rettung: Schauspielerin Demi Moore soll Selbstmord via Twitter verhindert haben

4. April 2009 | by Alex Reiger

twitter-ashton-kutcher by techfever.

Hollywood-Schauspielerin Demi Moore hat angeblich mit Hilfe des Online-Netzwerks Twitter eine Frau vor dem Selbstmord gerettet, berichtet die Nachrichtenagentur AFP. Moores Ehemann und Schauspielkollege Ashton Kutcher (Twitter Pseudonym „@aplusk“, siehe Bild oben) soll dies ebenfalls über Twitter bekanntgemacht haben.

Demi Moore habe die Polizei am Wohnort der Frau im nordkalifornischen San Jose alarmiert, nachdem sie eine Twitter-Nachricht mit der Selbstmord-Ankündigung erhalten habe.

Die dortige Polizei-Dienststelle soll bestätigt haben, dass mehrere Notrufe eingingen und die Frau, die unter dem Pseudonym „Sandieguy“ twitterte (siehe Bild unten), gerettet werden konnte.

Immer mehr Proms nutzen mittlerweile den MikroNews-Dienst Twitter um ihre Fans auf dem Laufenden halten zu können – so etwa auch US-Präsident Barack Obama. Fraglich ist jedoch, ob hinter einer vermeintlichen Promi-Twitter-ID auch tatsächlich diese Person steckt.

So eben auch im Fall von Demi Moore und Ashton Kutcher.

twitter-sandieguy-suicide by techfever.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Comment (1)

  1. Webnews.de says:

    Twitter-Rettung: Schauspielerin Demi Moore soll Selbstmord via Twitter verh…

    Hollywood-Schauspielerin Demi Moore hat eine Frau mit Hilfe des Online-Netzwerks Twitter vor dem Sel…

Antwort schreiben