DSLR-inspiriert: USB-Stick gibt sich als Canon 5D Mark II aus

30. März 2009 | by Silvia Kling

Canon 5D Mark II USB flash drive  by you.

Mehr Schein als Sein. Das ist ja in der Tat nicht wirklich ungewöhnlich. So plustert sich in diesem Fall mal ein USB-Stick auf. Und zwar mächtig. Als zweitheißeste digitale  Spiegelreflexkamera von Canon überhaupt, die 5D Mark II, die locker für 2500 Euro über die Ladentische geht.

Der 5D-Miniaturnachbau kann zwar keine Fotos schießen, bietet aber immerhin 4 Gigabyte Speicherplatz. Zu ersteigern über Ebay („Canon EOS 5D Mark II 4GB USB Drive„) ab 129,99 Dollar. Es soll auch eine 450D-Variante zu haben sein.

[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , ,

Comment (1)

  1. […] nur Canons 5D Mark II muss als USB-Stick herhalten, wie wir unlängst schon berichtet haben. Sondern auch die EOS 450D. Die ist stark verkleinert als […]

Antwort schreiben