Internet-Explorer-Hack: IE8-Bug in finale Browser-Version entdeckt

26. März 2009 | by Alex Reiger

Microsoft Internet Explorer 8 by techfeverEs musste so kommen: Die beim Browser-Hack-Wettbewerb „Pwn2own“ bei der Sicherheitskonferenz CanSecWest aufgedeckte Sicherheitslücke im Internet Explorer 8 ist nun auch in der finalen Version des Browsers enthalten, wie Microsoft bestätigt hat.

Ein deutscher Student hatte auf der Sicherheitskonferenz CanSecWest in Vancouver eine bis dahin nicht bekannte Sicherheitslücke im brandneuen Internet Explorer 8 (IE8 oder MSIE8) ausgenutzt, um die Kontrolle über den PC zu erlangen.

Bei dem Hacker-Wettbewerb „Pwn2own“ war die letzte Vorabversion des neuen Explorers IE8 unter Windows 7 Beta zum Einsatz gekommen. Inzwischen ist klar, dass auch die finale Version des IE8 dafür anfällig ist.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comment (1)

  1. Webnews.de says:

    Browser-Hack: IE8-Sicherheitslücke in finaler Internet-Explorer-Version…

    Peinlich: Microsoft hat eine von Hackern aufgedeckte Sicherheitslücke in der finalen Version des br…

Antwort schreiben