[Sportstech] iHoop: Basketball meets iPod

iHoop Basketball hoop by you.Wer immer schon der Meinung war, dass Basketball und Musik zusammengehören. Der kann sich jetzt bestätigt fühlen. Und „Musicball“ spielen.

Denn der amerikanische Sportgerätehersteller Spalding hat seinen neuesten Basketballkorb zur digitalen Musikanlage umfunktioniert und in den Ständer ein iPod-Dock integriert.

Der iHoop (wie könnte er auch anders heißen) schmettert so über zwei 3-Inch-Lautsprecher und einen 5-Inch-Subwoofer die Lieblingstunes mit 30 Watt in die Luft, während ein Ball nach dem anderen NBA-verdächtig versenkt werden kann.

Und da Musik beflügelt, kann das ja selbst noch was mit dem 360-Grad-Dunk werden.

Kompatibel mit fast allen iPod-Modellen und andern MP3-Playern und demnächst erhältlich.

No Responses

  1. Pingback: Webnews.de 18. März 2009

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.