Good News für Senioren: Renten steigen an

16. März 2009 | by Alex Reiger

Wenn das mal keine Guten Nachrichten sind für Rentner: Zum 1. Juli werden die Bezüge im Westen um 2,41 Prozent angehoben, im Osten um 3,38 Prozent. Es sind die größten Steigerungen seit dem Jahr 2002.

Die Bezüge der Rentner in Westdeutschland steigen zum 1. Juli um 2,41 Prozent, in Ostdeutschland um 3,38 Prozent. Dies sei eine gute Nachricht für die 20 Millionen Rentner, sagte Bundesarbeitsminister Olaf Scholz am Montag in Berlin. Die Erhöhung gilt automatisch auch für die rund 6,6 Millionen Bezieher von Hartz-IV-Leistungen.

Mehr bei TechFieber zum Thema:

Antwort schreiben