[Sicherheitsrisiko] Google-Pannen und kein Ende: Gmail schon wieder offline

11. März 2009 | by TechFieber.de

GmailDer Internet-Riese Google wird zunehmend unzuverlässiger und mehr und mehr zum Sicherheitsrisiko: Jüngstes Problem: Google’s eMail-Dienst Gmail ist seit gestern mittag für tausende Nutzer nicht erreichbar. Google-Sprechern zufolge sei das Problem behoben, allerdings könnte es sein, dass verschiedene Anwender bis Mittwoch morgen (US-Westküstenzeit) weiterhin mit Problemen zu rechnen hätten.

Wieviele Nutzer tatsächlich betroffen sind, war von Google nicht zu erfahren. Es dürfte jedoch ein signifikante Zahl von zigtausenden Nutzern sein, sonst hätte sich die Firmenleitung sicher nicht zu folgendem Statement durchringen können:

„We are working to fix the issue for the few users still affected. We know how important e-mail is to our users, so we take issues like this very seriously and apologize for the inconvenience.“

ComScore zufolge nutzen weltweit mehr als 113 Milionen Menschen den e-Mail-Dienst „Google Mail“.

Bereits vergangenen Monat kam es beim E-Mail-Dienst des Internet-Riesen zu einer peinlichen Panne; studenlang war der Dienst international nicht zu erreichen. Zudem waren vergangene Woche bei Google abgelegete Dokumente (Google Docs) versehentlich offen zugänglich im Netz verfügbar.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , ,

Kommentare (2)

  1. Webnews.de says:

    [Sicherheitsrisiko] Google-Pannen und kein Ende: Gmail erneut offline…

    Google’s eMail-Dienst Gmail ist seit gestern mittag für tausende Nutzer nicht erreichbar. Google-Sp…

  2. […] … steve on Das perfekte Fashion-Paar: iPhone trifft Sneakers · Visitenkarten « Visitenkarten Blog on Tech-Art: iPhone & Co aus papier · Webnews.de on 09.09.09: Beatles, demnächst als Videospiel · Visitenkarten Blog on Tech-Art: iPhone … [Sicherheitsrisiko] Google-Pannen und kein Ende: Gmail schon … […]

Antwort schreiben