[Update] Luxus-Öko: Mechanisches Automatik-Handy „Chairman“ zieht sich selber auf

10. März 2009 | by Reah

Ein ganz besonders luxuriöses und gleichfalls umweltfreundliches Handy hat der schweizer Uhrmacher Ulysee Nardin entworfen: Der sogenannte “Chairman” ist ein Mobiltelefon mit automatischem Uhrwerk, über welches das Deluxe-Fon völlig selbsttätig mit Strom versorgt wird.

Das „Chairman“-Mobiltelefon funktioniert also ganz und gar wie eine (batterielose) mechanische Armbanduhr (auch „Automatik-Uhr“ genannt), die rein durch Bewegungen des Tragenden geladen wird.

Und was eben auch für Automatik-Uhren gilt, gilt auch für Automatik-Handys: sie sind leider sehr teuer. Wie viel der „Chairman“, der in limitierter Auflage von exakt 1846 Stück gebaut wird, genau kosten wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

[Link]

[Update 1] Laut Gizmodo gibt es nur 500 Stück von dem guten Hybrid-Hand]

[Update 2] Inzwischen wurde das Ulysse Nardin Luxus–Hybrid-Smarttphone  „Chairman“ offiziell vorgestellt

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , ,

Comment (1)

  1. Webnews.de says:

    Luxus-Öko: Mechanisches Automatik-Handy “Chairman” zieht sich selber auf…

    Die schweizer Firma Ulysee Nardin hat luxuriöses und gleichfalls umweltfreundliches Handy entwickel…

Antwort schreiben