Für Zuhause: Plüsch-Synthesizer

2. März 2009 | by Fritz Effenberger

Die australische Plüsch- und Filz-Künstlerin pulsewidth (aus Brisbane) stellt diese wunderhübschen Nachbildungen klassischer Analogsynthies her. Klein, weich und kuschlig. Gitarren macht sie auch, aber ich finde die nicht so entzückend wie ihre Synthies. Und jetzt kommts: Sie verkauft sie. Doch, ehrlich.

In ihrem Etsy-Shop stehen derzeit Minimoog, Korg MS-20, Roland Juno-106 sowie der Roland SH-101 (in rot, blau, grau) zum Verkauf. Für jeweils 65 Dollar. Auf Anfrage macht sie sogar Abbildungen von Gitarren, Pedalen, Amps, Synthies: “please email me with your request with some pictures and i can do my very best to make it tiny, cute, and felty”.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben