[Cebit 2009] Horrorzahlen: PC-Markt erleidet schwersten Einbruch der Geschichte

2. März 2009 | by TechFieber.de

Netbook by you.Studien des Marktforschungsinstituts Gartner zufolge blickt die Computerbranche in einen äußerst tiefen Abgrund: Sie steht vor dem schwersten Jahr ihrer Geschichte. Für das laufende Jahr rechnen die Analysten mit einem Absatzrückgang von insgesamt fast zwölf Prozent auf 257 Millionen verkaufte Computer.

Zwar dämpfe der Netbook-Boom etwas die rasante Talfahrt, dennoch ist mit einem Negativ-Rekord zu rechnen; die Gartner-Mannen gehen sogar davon aus, dass der Absatz von Desktop-Computern um über 30 Prozent absacken wird.
Immerhin: Mini-Notebooks à la EEE PC sollen im laufenden Jahr deutlich zulegen können – von 11,7 Millionen im Jahr 2008 nun auf 21 Millionen Netbooks im laufenden Jahr.

Kaum verwunderlich waren heute am Vortag der Messe bereits Netbooks an allen Ecken und Ende des Messegeländes zu sehen.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben