Lenovo: 12-Zoll-Netbook IdeaPad S20

16. Februar 2009 | by Fritz Effenberger

Die Grenzen zwischen Notebooks und Netbooks verschwimmen weiter. Gut so, sie sind ja auch künstlich errichtet (Durch Microsoft, Intel). Lenovo plant also ein grösseres Geschwister für sein erfolgreiches IdeaPad S10 Netbook, das S20. (Das Bild zeigt das S10)

Weil man ein 12-Zoll-Display montieren will, fällt es aus dem Intel-Lizenzrahmen und der Atom-280-Prozessor wird etwa 10 Dollar teurer. Im Einkauf.

Zusammen mit einem GN40 Chipsatz, Windows XP, soll es etwa 590 US-Dollar (~ 455 €) kosten. Das ist aber dann schon ein ganz normaler Notebook-Preis? Dafür sollte dann die andere künstliche Einschränkung, nämlich 1 GB RAM und 160 GB Festplatte, auf jeden Fall drin sein (Das S 10 bietet hier jeweils nur halb so viel). Hm. Kann ich bitte ein 15,4-Zoll-„Netbook“ mit 8 Stunden Akkulaufzeit für 500 Schleifen haben?

[Link]

TechStats

Intel Intel, the world leader in silicon innovation, develops technologies, products and initiatives to continually advance how people work and live. Additional information about Intel is available at www.intel.com/pressroom and blogs.intel.com.

- Via TechFever Network http://www.techfever.net / PressRoom 2.0 [Press Release 02/11/2008 ] Weiterlesen

TechStats powered by TechFieber

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , ,

Comment (1)

  1. snickers says:

    Ist das Lenovo wirklich besser als das Samsung Netbook?

Antwort schreiben