Neunjähriger schreibt iPhone App

5. Februar 2009 | by TechFieber.de

Kinder, Kinder, kann man da nur sagen: In Singapur hat der Neunjährige Lim Ding Wen ein Zeichenprogramm names „Doodle Kids“ für das Apple iPhone geschrieben. 4000 mal wurde die Software bereits aus dem Apple App Store heruntergeladen.

Der Junge soll die Mal-App für das Apple-Smartphone nur deswegen entwickelt haben, um seinen zwei kleinen Schwestern eine Freude zu machen.

Der iWunderknabe soll geschlagene sechs Programmiersprachen beherrschen – schließlich liege das „appschreiben“ ja in der Familie: Auch Wens Papa bastelt in seiner Freizeit an Progrämmchen für das Apfel-Handy.

Lim Ding Wens nächstes Projekt: Ein Ballerspiel names „Invader Wars.“

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comment (1)

  1. Webnews.de says:

    Neunjähriger schreibt iPhone App…

    Kinder, Kinder, kann man da nur sagen: In Singapur hat der Neunjährige Lim Ding Wen ein Zeichenprog…

Antwort schreiben