Autsch: Rekordverlust bei der Deutschen Bank

5. Februar 2009 | by Alex Reiger

Autsch! 2008 war ein mega-böses Jahr für Josef Ackermann: Der Deutsche-Bank-Chef muss den größen Verlust der Geschichte ausweisen. In allen Geschäftsbereichen ging es bergab. Zudem pikant: Die Bilanzsumme blähte sich weiter. [Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben