USB Drive: Yakuza-Finger sorgt für Gänsehaut

4. Februar 2009 | by Silvia Kling

Ahhhh, mein Daumen klemmt! Von wegen. Der ist glatt abgetrennt. Auch ohne Gesichtsverlust kann man sich also im Yakuza-Land Japan mittlerweile zu einem abgeschnittenen Fingerglied verhelfen. Denn das lebensechte Körperteil wird als Thumb USB Memory – besser bekannt als Yakuza Finger- verkauft und kann bis zu 1 GB fassen. Schön makaber!

Mehr Fotos hier.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , ,

Antwort schreiben