Tokyoflash Heko: Armbanduhr gibt Rätsel auf

4. Februar 2009 | by Silvia Kling

Ein Blick auf die Uhr, und man weiß, wie spät es ist. Alle aber, die eine Armbanduhr mehr als Ausdruck der Persönlichkeit sehen und weniger, um die Zeit zu erfassen, dürfen jetzt einen Blick auf Tokyoflashs Heko werfen.

In der oberen Reihe indizieren vier LEDs die Stunden; 12:00, 3:00, 6:00 und 9:00 Uhr entsprechend einer analogen Uhr, so heißt es in der Produktbeschreibung. Darunter werden Minuten angezeigt. Die unterste Reihe stellt 0, 15, 30 und 45 Minuten dar, ebenso gemäß einer analogen Anzeige, die LEDs dazwischen verkörpern fünf Minuten. Und in der Mittelposition werden zu guter Letzt mit vier Dioden vier Minuten dargestellt.

Alles klar, oder?

Also, wie spät ist es?

Von links nach rechts: 1:37, 1:43 und 10:13 Uhr.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben