Smartphonetainment: Adobe Flash bald auf dem iPhone

2. Februar 2009 | by TechFieber.de

Opening day CTIA Wireless & Entertainment in San Francisco by TechShowNetwork.In einem Interview mit der US-Nachrichtenagentur Bloomberg sagte Adobe-Boss Shantanu Narayen heute, dass Adobe an einer speziellen iPhone-Version seiner Mulitmediasoftware Flash arbeitet – und das bereits seit Juni 2008.

iPhone-Hersteller Apple hatte sich in der Vergangenheit stets gegen Flash auf dem hauseigenenen Smartphone gestellt, da die Flash-Technik den Prozessor sowie den Akkus des Telefons zu stark beanspruchen würde.

Apple-Boss Steve Jobs machte Druck auf Adobe, eine spezielle Version für das Apple Handy zu entwicklen. Dem ist der Grafiksoftware und Multimedia-Spezalist aus dem Silicon Valley nachgekommen. „Der Ball liegt nun bei uns, wir müssen liefern“, wird Narayen zitiert.

Im Herbst 2008 hatte Adobe bereits eine iPhone-Flash-Version vor Apple-Vertretern präsentiert, die dem Computerriesen aus Cupertino jedoch nicht ressourcenfreundlich genug gewesen sein soll. Derzeit ist Adobe also bei der Nachbesserung.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben