[ÖkoGeeks] Konzept: RITI Drucker nutzt Kaffee-Satz statt Tinte

2. Februar 2009 | by Silvia Kling

riti druckerKaum zu glauben, aber (leider zu schön um) wahr (zu sein). Der RITI „coffee printer“ nutzt alten Kaffee-Satz anstatt Druckertinte. Bei den horrenden Preisen für Druckertinte ist der Bio-Drucker wohl die beste Idee, von der ich seit Jahren gehört haben. Denn: Druckertinte, das haben Studien in Kalifornien schon vor Jahren bestätigt, sind nach Chanel No. 5 die teuerste Flüssigkeit der Welt.
[Link] [via]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , ,

Kommentare (2)

  1. snickers says:

    endlich! und tee?

  2. lol, duerfte auch gehen .. ist ja so oder so nir ein konzept. schade, schade ;)

Antwort schreiben