Beliebte Websites verbreiten Malware

27. Januar 2009 | by Fritz Effenberger

Nach Zahlen der Websense Security Labs, veröffentlicht im White Paper “State of Internet Security, Q3-Q4, 2008″ verbreiten 70 der 100 beliebtesten Websites Malware. Auch Social Networking Sites und Suchmaschinen zählen dazu, der unbedarfte Surfer kann auch auf diesem Weg mit Links konfrontiert werden, die ihn zu Schadsoftware führen.

Malware-verseuchte Websites hätten im Jahresvergleich um 46 Prozent zugenommen, 39 % der Schädlinge wären darauf programmiert, beim Nutzer Daten zu stehlen. Da es hier um Links geht, die man per Suchmaschine oder Social Network findet, ist die Bedrohung sicher nicht so unmittelbar, wie sie das Zahlenverhältnis “70 von 100″ erscheinen lässt.

Die wichtigere Botschaft ist allerdings, dass es keine “guten” oder “schlechten” Gegenden im Internet gibt, sondern der Nutzer überall aufpassen muss.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben