E-Commerce: Quelle gibt Gas im Netz

23. Januar 2009 | by Alex Reiger

quelle logoDer Fürther Versandhandelsriese Quelle will sich künftig voll auf das Internet-Geschäft konzentrieren und zum Marktführer im deutschen E-Commerce aufsteigen. Kaum verwunderlich, wuchs das Online-Geschäft im vergangenen Jahr schließlich um 22 Prozent auf 1,1 Milliarden Euro, wie der Ableger des Arcandor-Konzerns heute mitteilte. Im traditionell so wichtigen Weihnachtsgeschäft konnte man sogar stolze 38 Prozent zulegen. Das klassische Katalog-Geschäft und der stationäre Handel sind dagegen rückläufig. Nun will man den Webhandelsbereich mit Hochdruck weiter ausbauen und bald schon zwei Drittel des Umsatzes im Netz erwirtschaften.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben