iChair: Abrocken im iPod Sessel

18. Dezember 2008 | by Silvia Kling

Dot iChairDas schöne kleine Prefix soll nicht irreführen. Nein, der iChair ist nicht von Steve Jobs. Inzwischen tragen ja unzählige Gadgets Apples berühmtes i im Titel.

Der Retro-Sessel verdient sich seine Vorsilbe mit Stereolautsprechern und Standard-Audio-Stecker. Da lässt sich schließlich der geliebte iPod gleich direkt anschließen. Und dann: Beine hoch, entspannen oder abrocken.

Kompatibel ist der iChair auch mit anderen MP3-Payern oder Spielekonsolen et cetera.

i[TechFever.Net] iChair: Dotted sofa can play your fave tunes

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben