GBrowser: Google Chrome Webbrowser wird erwachsen

12. Dezember 2008 | by Jochen Siegle

Suchmaschinen-Primus Google hat seinen Internetbrowser Chrome am Donnerstagabend offiziell für die breite Nutzung freigegeben. Gerade mal drei Monate nach der Premiere der Beta-Version des Webbrowserr das kalifornische Unternehmen die Testphase damit erfolgreich abgeschlossen.

Wie das Internet-Unternehmen mitteilte, habe man in dieser Zeit auch die die Leistung und Stabilität der Webbrowsing-Software deutlich verbessert. Außerdem seien die Lesezeichenverwaltung und die Datenschutzfunktionen überarbeitet worden.
Gleich nach der Premiere von Chrome war der Browser in die Kritik geraten, da massive Sicherheitslücken entdeckt wurden.

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , ,

Antwort schreiben