Facebook & Co: Social Networks generieren weniger Werbeumsätze als erwartet

12. Dezember 2008 | by Silvia Kling

//farm2.static.flickr.com/1315/1300782069_1968badc21_m.jpgWerbeetats werden allenorts gekürzt, was auch die immer populärer werdenden Social Networks, die in erster Linie werbefinanziert sind, zu spüren bekommen.

Soziale Netzwerke wie MySpace and Facebook werden dieses Jahr weniger Umsatz erzielen als bisher prognostiziert. eMarketer spricht nun von 1,2 Milliarden Dollar Umsatz in 2008. Das US-Marktforschungsunternehmen war im Mai noch von 1,4 Milliarden Dollar ausgegangen.

Online-Werbeschaltungen bei den Social Networks sollen 2009 dennoch um 10,2 Prozent auf 1,3 Milliarden Dollar ansteigen. Bislang war eMarketer jedoch von 1,8 Milliarden Dollar ausgegangen.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , , , , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben